Johanneskirche Goldbach

Schriftgröße anpassen: normal | groß | größer

Trauung


Im Traugottesdienst verspricht sich ein Paar vor Gott und der Gemeinde, sich lebenslang zu lieben und zu ehren. Nach dem Ringwechsel werden beide persönlich gesegnet.

In der Regel finden Hochzeiten samstags statt nach Absprache zu verschiedenen Zeiten von 11 bis 16 Uhr. Wenn Sie Ihren Wunschtermin buchen wollen, setzen Sie sich bitte frühzeitig – möglichst
3 Monate vorher – mit Ihrem Pfarrer in Verbindung. Er sagt Ihnen, welche Papiere Sie brauchen, bespricht mit Ihnen den Ablauf der Feier und kann Ihnen auch manchen praktischen Tipp geben.

Er gestaltet auch ökumenische Trauungen (unter Mitwirkung eines evangelischen und eines katholischen Pfarrers) mit.
Hier gilt: In der evangelischen Kirche wird nach evangelischer Ordnung getraut, in der katholischen Kirche nach katholischer Ordnung.

Auf Wunsch halten wir auch Trauungen in anderen Kirchen im näheren Umkreis. Für Gemeindeglieder beträgt die Traugebühr einschließlich Organist, Mesner und Beurkundung 60 €.

Das Brautpaar kann die Kirche nach Wunsch und nach Absprache mit der Mesnerin bzw. dem Mesner mit Blumen schmücken – wir bitten nur darum, den Blumenschmuck auch noch am Sonntag dort zu lassen.